Saison Frühjahr 2015

Saison Frühjahr 2015 B-Liga

28.06.15: Krönender Abschluss gegen The Scrubs

Puh durchatmen! Was für ein Spiel. Am Anfang war es ganz schön eng, am Ende doch deutlich! Los ging es mit Ebi/Tobi und was war das? Tobi macht das was der Gegner nicht geschafft hat. Aus! Nicht für uns sondern für die Scrubs. Aber im zweiten bringt er wieder alles in Reihe und macht für uns aus. Am Ende setzten sich die beiden mit 2:1 durch. Jenny/Pumukel macht in ihrem Spiel schnell alles klar und siegten deutlich.Im Einzel kam gleich der Dämpfer. Tobi unterlag Tic Tac. Ebi mit dusel zum knappen Sieg über Ösi. Jenny verlor gegen Bunny. Puh... Pumukel gewann ganz knapp gegen Usche.. Als Tobi im Anschluss gegen Ösi verlor war allen klar: Das wird eng! 4:3 und ein gut aufgelegter Gegner.... Aber was dann kam kann nur passieren wenn man oben steht. Der Meister packte die Crazy Darts aus und ab ging die Post. Ebi zum ersten, Jenny zum zweiten und Pumukel zum dritten.. Es lief auf einmal und es wurde Sieg um Sieg errungen... Als alles klar war ging Pumukel raus und Toni kam zu ihrem Einsatz. Gleich in ihrem ersten Spiel zeigte Sie Tic Tac wo es lang geht und siegte 2:0! Ebi machte sein Meistestück auch noch perfekt und holte alle vier Punkte nach Hause und bescherte sich somit auch ein grandioses Einzelergebnis. Nur zwei Saisonspiele verlor Ebi. Wow! Glückwunsch nochmal an dieser Stelle. Pumukel belegt in der Endwertung den zweiten Platz. Jenny ein hervorrangenden vierten.Tobi rundet das ganze mit einem Platz unter den Top 6 ab! Perfekt. Ungeschlagen in der Liga und im Pokal Platz drei... Mehr geht fast nicht.... Grandios!!!

13.06.15: Wölfen gelingt Revanche

Es war Pokalzeit. Es ging um den erneuten Versuch ins Finale vorzudringen... Tja war wohl nix... Die am Anfang sehr stark spielenden Wölfe zeigten diesmal gleich zu Beginn super Dart und auch wir holten sie raus doch in den ersten drei Spielen war der bessere Modus ausschlaggebend. Eiskalt brachten sie den Dart unter. Im zweiten Durchgang erhöhten man den Druck doch immer wieder wurden die Darts von uns knapp daneben gesetzt und somit war die Bahn frei für die Wölfe... Trotz allem holte man aus einem 0:3 noch ein 3:3 und hatte die Chance zur Führung doch es wollte der entscheidende Dart nicht rein und somit gingen dann auch die restlichen Spiele an die Wölfe. Schade aber Kopf hoch weiter gehts!!! Den Wölfen viel Glück im Finale gegen ACDC...

06.06.15: Der Fahrstuhl setzt sich erneut in Bewegung! Es geht wieder nach OBEN!!!

Es ist schon krass!! Keine Saison bleibt man in einer Liga.... Auf und ab... Aber es wird nicht langweilig! Gestern Abend gab es das erwartete schwere Auswärtsspiel bei den Heidegeistern. Warum dieses Team erst 3 Punkte auf der Habenseite hat kann ich mir nicht erklären... Ganz starke Spiele zeigten Sie Gestern und waren bis jetzt die Konkurrenzfähigste Mannschaft in der Liga (wie auch im Hinspiel)! Los ging es wie immer mit den Teamspielen. Ebi/Tobi hatten nicht viel Mühe mit ihrem Sieg über Pink Lady/Grit aber Pumukel/Jenny mussten hart kämpfen und es langte nicht 1:2. Also Unentschieden in die Einzel. Tobi musste sich gleich gegen Pink Lady geschlagen geben aber Ebi holte es mit einem Sieg gegen Grit wieder raus. Pumukel in einem rasanten Match gegen Alex doch am Ende gelang ihm der Sieg. Jenny hatte mit Petra mehr Mühe und verlor 0:2. Wieder Unentschieden. Tobi kämpfte sich gegen Grit immer wieder ran doch am Ende entschied Sie das Spiel für sich... Ebi holte mit einem Sieg das Unendschieden zurück... Alle waren sich einig heute wird es ganz eng!! Pumukel holte mit einem glatten Sieg über Petra die Führung zurück. Jenny und Alex boten danach ein Spiel was mit die entscheidende Scene werden sollte. Alex im ersten aus. Im zweiten beide auf Finish und Runde um Runde verging. Doch am Ende der Sieg für Jenny und im dritten das gleiche Bild... Man nichts für schwache Nerven.... Doch auch hier war das Glück auf Jenny´s Seite und Sie siegte am Ende glücklich. 6:4 zur Halbzeit. Wieder Pumukel und Jenny sorgten mit ihren darauf folgenden Siegen für eine komfortable Führung. Tobi völlig von der Rolle und er verlor glatt gegen Pink Lady. Nicht sein Tag... Mund abwischen weiter geht´s. Ebi brauchte den Sieg gegen Petra und wir wären vorzeitig Meister. Die beiden boten ein spannendes Match welches am Ende Ebi knapp mit 2:1 für sich entschied. Es war vollbracht!!  Pumukel machte darauf gegen Grit kurzen Prozess (zumindest im ersten Satz) und gewann deutlich. Jetzt waren auch alle drei Punkte auf unserer Seite sicher... Jenny mal wieder mit einem knappen Spiel aber am Ende war der gute dritte Satz entscheidend und Sie siegte 2:1 gegen Pink Lady...  Krissi kam für Tobi ins Spiel und machte ihre Sache recht ordentlich! Weil aber der Finishdart nicht sitzen wollte verlor Sie am Ende beide Sätze und musste sich Petra geschlagen geben. Völlig Überraschend musste sich Ebi zum Abschluss noch Alex geschlagen geben. Aber am Ende stand ein 11:7 auf der haben Seite!! Lange war das Spiel völlig offen... Im nächsten Spiel geht es für uns darum die Saison Pefekt zu machen und für die Heidegeister geht´s im alles oder nichts Spiel gegen die Taverners. Der Gewinner bleibt drin. Wir drücken den Geistern die Daumen!!!

31.05.15: Kantersieg vs Taverne lässt Crazy´s jubeln / Meisterschaft nahezu Perfekt

Volles Haus beim Spiel gegen die Taverners. Schön eingekuschelt war man in dem engen Raum und somit herrschte auch für uns eine Art Auswärtsspielatmosphäre. Also gings kuschelig mit den Teamspielen los. Mit dem Spiel Jenny/Pumukel vs Michael L./Sabine gings los. Rums rums aus der Satz. Pumukel in Laune und einem 10 Darter. Der zweite etwas langsamer aber dennoch aus für die Crazy´s. Im zweiten Teamspiel ließen Ebi/Tobi dem Gegner keine Chance und somit eine 2:0 Führung im Rücken. Auf in die Einzelrunden. Mit Pumukel gings los und es war auch schnell beendet 2:0. Jenny machte es mit einem glatten Erfolg über Sabine nach. Tobi holte ebenfalls sein Spiel nach Hause. Ebi überzeugte gegen Kev und siegte glatt.... Im zweiten Durchgang das selbe Bild. Der Hunger nach dem wohl entscheidenden Sieg war zu spüren. Pumukel,Jenny und Ebi siegten nur Tobi musste sich geschlagen geben. Im dritten Durchgang machte Pumukel mit einem zitter Spiel gegen Kev aber alles klar und es stand 10:1(!!!). Jenny musste sich gegen Michael B. geschlagen geben aber Tobi und Ebi rächten sich mit Siegen. Im letzten Durchgang mussten sich Pumukel und Jenny geschlagen geben und Tobi holte in einem starken Entspurt noch einen Sieg gegen Michael L. Ebi krönte seine tolle Bilanz mit einem Blitzsieg über Sabine. Somit stand es am Ende 14:4 und die Meisterschaft ist so gut wie durch.

26.05.15:

Kleine Sensation im Pokal: Der C-Ligist Wölfe aus Bergen schlägt den Bezirksligaspitzenreiter Jekyll and Hyde´z mit 5:4 und ist im Finale der Verliererrunde unser Gegner um den Einzug ins Endspiel... Gespielt wird in Bergen. Termin 12.6-14.6.15

24.05.15: Nach ganz großen Kampf Niederlage gegen ACDC

Was für ein Spiel! Die Rollen klar verteilt. Der Favorit und zukünftige Bezirksligist ACDC gab sich die Ehre und kam zum Pokal an die Nienburger Straße. Gut aussehen wollten wir und evtl die Überraschung packen. Los ging es mit Pumukel vs Holle. Was war das? Guter Dart sieht anders aus... beide quälten sich doch die entscheidenden Darts gelangen Pumukel und somit ein 2:1 Sieg. Tobi bekam es nun mit Thoschy zu tun. Und siehe da. Nach erstaunlich guten Kampf siegte Tobi mit 2:1. WOW... Ebi musste sich jetzt gegen Matthias beweisen. Der erste Satz noch gut und im zweiten alles richtig gemacht nur der letzte wollte nicht rein und somit ging auch der dritte an Matze.... Pumukel hätte gegen Thoschy ebenfalls für eine dicke Überraschung sorgen müssen doch die Clevernis siegte.... Als anschließend Tobi auch noch gegen Matthias verlor schien der Weg von ACDC unaufhaltsam. Doch Ebi brachte uns mit einem glatten Sieg gegen Holle zurück. Anschließend gelang Pumukel sogar durch ein Sieg gegen Matthias die Führung. Ein Punkt noch und das Finale ist da... Doch Tobi versagten gegen Jörg (kam für Holle) die Nerven und er vergab zahlreiche Matchdarts. Doch am Ende siegte Jörg mit 2:1. Ebi musste im Entscheidungsspiel gegen Thoschy ran und legte los wie die Feuerwehr. Der erste Satz war im Schnelldurchlauf beendet, der zweite ging an Thoschy. Der dritte Satz sollte also die Entscheidung bringen und trotz hoher Würfe von Thoschy blieb Ebi cool und machte sein Ding. Als Thoschy die ersten Darts vergab war Ebi zur Stelle und hatte ebenfalls Matchdarts. Spannung pur! Am Ende setzte sich aber doch dann Thoschy durch... 4:5 hieß es letztendlich für ACDC. Super Leistung gegen eine Spitzenmannschaft aus der A-Liga die auch locker in die BZ aufsteigen wird... Stolz kann man sein auf das bisher geleistete aber ausruhen sollte man sich nicht. Eine Chance zum Einzug ins Endspiel gibt es noch! Mitte Juni treffen wir auf die Wölfe (C-Liga) oder auf Jekyll and Hyde´z ( gnadenloser Tabellenführer in der Bezirksliga)... Kopf hoch ihr seit alle Klasse und wir haben mehr erreicht als gedacht!!! Kämpfen und Siegen aufstehen weiter gehts!!! Einmal Crazy immer Crazy...!!!

22.05.15:

Das Spiel (7.Spieltag) gegen Taverne wurde auf den 30.05.2015 um 19Uhr vorgezogen

17.05.15: Sieg im Spitzenspiel vs DC Celle

Mit DC Celle und Crazy Dart trafen an diesem Abend die zur Zeit besten Mannschaften der B2 auf einander. Die Vorraussetzungen für ein Topspiel waren durch die Ergebnisse der letzten Wochen mehr als gegeben. Es ging mit den beiden Teamspielen los. Ebi/Tobi machten den Anfang und holten das Spiel locker mit 2:0 nach Hause. Jenny/Pumukel machten es nach und der Auftakt war Perfekt... In der ersten Einzelrunde machte Tobi den Auftakt und hatte mit Thorsten nicht allzu viel Mühe. Ebi musste gegen Olaf schon ein wenig kämpfen aber es langte zum Sieg. Jenny hatte gegen Michael ein schlechtes Spiel erwischt und musste sich geschlagen geben. Pumukel hatte mit Danny etwas Mühe aber er holte ein 2:1. Im zweiten Durchgang musste Tobi ordentlich kämpfen um Olaf zu besiegen und nur der Wille entschied das Spiel zu Tobi´s gunsten. Ebi schon abgebrühter als im ersten Spiel und somit ein sicherer Sieg über Thorsten. Jenny musste sich Danny geschlagen geben. Pumukel stellte mit einem Sieg aber die Weichen wieder auf Kurs. Zur Halbzeit also ein 8:2. WOW.... Also ging es mit dem dritten Durchgang weiter. Tobi mit einem etwas schwachen Auftritt gegen Danny und einer damit verbundenen Niederlage. Ebi fertigte Michael im Schnelldurchlauf ab. Jenny machte mit einer Niederlage gegen Olaf ihren raben schwarzen Tag perfekt. Pumukel holte ein sicheres 2:0 gegen Thorsten und damit den erforderlichen 10 Punkt. Somit war die Partie entschieden. Im letzten Durchgang rächte sich Tobi für die Niederlage gegen Danny und holte ein Sieg gegen Michael. Ebi krönte seine Leisteung abermals mit vier Punkten und ist damit weiter einsame Spitze in der Liga (Respekt). Toni die für Jenny ins Spiel kam musste sich Thorsten mit 0:2 geschlagen geben. Pumukel holte zum Abschluss noch seinen vierten Einzelpunkt und somit endete die Partie am Ende doch recht überraschend mit 13:5 für uns Crazy´s... Zum Abschluss wurde der Sieg noch ausführlich gefeiert wobei sich DC Celle doch recht schnell verzog....

10.05.15: Höchster Sieg der Vereinsgeschichte vs The Scrubs

Es scheinen Zeiten der Vereinsrekorde zu sein. Letztes Spiel das Novum und dieses Spiel noch ein drauf gesetzt. Der bisher höchste Sieg datiert aus unserem aller ersten Spiel der Vereinsgeschichte. Im Februar 2011 waren die Wölfe zu Gast in Celle und mussten sich mit 14:2 geschlagen geben. Doch das dieses Resultat mal geknackt wird hätte ich nicht gedacht. Mit einem 16:2 kam man Gestern aus Eschede wieder und man hätte (ja hätte Pumukel...) auch locker 18:0 gewinnen können.... Aber das wäre am Ende doch zu viel des guten gewesen. Die Scrubs gingen auch Ersatzgeschwächt in die Partie. Los ging es mit den Doppeln. Jenny/Pumukel verloren gleich zum Auftakt ihr Teamspiel. Ebi/Tobi behielten nach einem knappen ersten Satz die Nerven und gestaltetten den zweiten Suverän und gewannen. Im Einzel war am Anfang noch Sand in Getriebe. Jenny noch akzeptabel. Pumukel mehr Glück als Verstand aber beide gewannen ihre Spiele. Ebi konnte sich ebenfalls knapp gegen Tic Tac durchsetzten und Tobi behielt gegen Grinser die Nerven. Im zweiten Durchgang musste sich Pumukel trotz guter Leistung Usche geschlagen geben. Jenny gewann gegen Lemmy. Tobi hatte danach mit Tic Tac etwas Mühe aber es reichte und Ebi zeigte seine Klasse und siegte deutlich gegen Grinser.... 8:2 zur Halbzeit.... Einschwören nochmal alles geben weiter Jungs/Mädels... Los gings und Tobi zeigte warum er zur Zeit wichtig ist und lies Usche keine Chance. Ebi holte sein Spiel ebenfalls gegen Lemmy nach Hause. Jenny mal wieder kalt gegen Tic Tac doch Zack aus die Maus. Pumukel wieder Glück aber es reichte gegen Tic Tac...12:2 doch man wollte mehr!! Alle sagten sich jetzt nichts mehr verlieren!! Und heiß gemacht ging es ins letzte viertel. Ebi klasse gegen Usche. Tobi nahms richtig wörtlich und holte eine 180 (!!!) raus und machte in folge alles Klar und holte seinen vierten Punkt. Jenny etwas schwächer als zuvor aber dennoch Suverän zum Sieg und Pumukel packte seine guten Darts aus und machte mit Grinser kurzen Prozess.... WOW was für ein Spiel und der Gegner? Respekt!! Mit Spaß in die Niederlage muss das Motto gelauten haben.... Gefeiert wurde zusammen und so machte es richtig Spaß! Tolle Truppe die Scrubs. Wir freuen uns auf ein schönes Rückspiel Ende Juni!!!

 

25.04.15: Kantersieg gegen The Taverners / Novum in der Crazy Dart Geschichte geschrieben

Freitag Abend auf gehts nach Falling zu The Taverners.... Die Stimmung ist gut und alle sind voll Motiviert. Bei der Ankunft schnell ein Platz an der offenen Tür gesucht, da es doch recht Warm in der Butze war. Nach einem schnellen Einwerfen ging es auch schon mit den doppeln los. In den doppeln trafen Tobi/Ebi auf Mick/Michael und Pumukel/Jenny auf Kev/Sabine. Beide Spiele sollten doch recht zügig von statten gehen denn es wurden beide Spiele mit 2:0 gewonnen wobei die Taverne komische Finishstellungen vorzuweisen hatte..... In der ersten Einzelrunde gings auch schon ziemlich rund. Tobi traf auf Mick und es sollte eine (zumindest vom Ergebnis her) Glanztat von Tobi werden. Tobi besiegte den Spielstärksten von den Taverners glatt mit 2:0. Was für ein Auftakt. Ebi stand den gegen Michael nichts nach. Siegte wenn auch etwas knapp mit 2:1. Pumukel holte ein 2:0 gegen Kev. Jenny schlug Sabine nach harten Kampf mit 2:1. Beide schenkten sich nix.... Wow 6:0 zu den Zeitpunkt für uns... Im zweiten Durchgang musste sich Ebi mit 1:2 gegen Mick geschlagen geben. Tobi holte sein zweites Spiel nach hause und siegte mit 2:1 gegen Michael. Jenny machte beim 2:0 gegen Kev kurzen Prozess. Pumukel Quälte sich zu einem 2:1 Sieg gegen Sabine. Im dritten Durchgang bekam Pumukel verdient einen auf den Sack und verlor nach indiskutabler Leistung mit 1:2 gegen Mick. Jenny bügelte es wieder aus und schlug Michael suverän und der 10 Punkt war auf der haben Seite.... Ebi holte im Anschluss einen 2:1 Sieg gegen Kev und Tobi zeigte guten Dart und schlug Sabine verdient mit 2:1. Im letzten Durchgang musste sich Jenny 0:2 gegen Mick geschlagen geben. Pumukel holte nach schwachen ersten Satz endlich mal seine guten darts raus und siegte nach Rückstand noch mit 2:1 gegen Michael. Krissi kam nun für Tobi ins Spiel und machte ihre Sache gegen Kev ordentlich musste sich aber am Ende knapp mit 1:2 geschlagen geben. Ebi holte zum Abschluss in einem starken Spiel ein 2:0 gegen Werner (kam für Sabine). Am Ende stand ein 14:4 Erfolg und ein NOVUM gabs auch noch... Erstmals in der Crazy Dart Geschichte holte jeder Spieler aus dem  Startteam mindestens 3 Punkte. Das nenne ich mal eine Geschlossene Teamleistung. Klasse weiter so.... Tschaka    Einmal Crazy immer..... in diesem Sinne ein schönes Wochenende...

19.04.15: Sieg gegen die Heidegeister

An einem lustigen Abend fuhr man einen 11:7 Sieg gegen die Heidegeister ein. Die Teamspiele gingen Unentschieden aus. Ebi/Tobi verloren ihr Spiel und Jenny/Pumukel gewannen. Im ersten Einzeldurchgang setzte Tobi gleich mal ein Ausrufungszeichen und siegte glatt gegen Alex. Ebi hatte mit Petra ein wenig Mühe konnte sich aber am Ende durchsetzten. Jenny verdaddelte ihr Spiel und musste sich Saskia geschlagen geben. Pumukel hatte mit Grit nur im ersten Satz ein paar Probleme. Im zweiten Durchgang verloren Jenny und Tobi ihre Spiele. Ebi und Pumukel konnten dies aber wieder ausgleichen. Im dritten Durchgang verlor Tobi unglücklich gegen Grit. Ebi Jenny und Pumukel zeigten Klasse und gewannen alle glatt ihre Spiele. Tobi verlor auch sein letztes Spiel. Ebi behielt seine weiße Weste und Jenny holte ihren zweiten Punkt. Pumukel vergeigte das letzte Spiel. Somit reichte es am Ende zu einem 11:7 Sieg und der wurde mit den Geistern zusammen noch gefeiert....

05.04.15: Danke für ein erfolgreiches Osterturnier!!!

Das Osterturnier war ein voller Erfolg. Fürs erste mal war es eine ordentliche Teilnehmerzahl. Das Starterfeld war sehr stark besetzt, von Neuling bis BZ-Spieler war alles dabei ( einige BZ-Spieler aber auch früh gescheitert). Packende Duelle gab es zusehen. Im Einzel gab es am Ende folgende Erfolge:

1. AK47
2. Peter
3. Anno
4. Tobi (Crazy Dart)
5. Daniel S. und Ebi (Crazy Dart)

Den Pokal für die 180 holte sich Peter ab.
Den High Finish Pokal sicherte sich Ebi (Crazy Dart) mit 138.
Damenbeste wurde Jenny (Crazy Dart)

Anschließend wurde noch ein doppel Turnier gespielt wo sich die Worriors durchsetzten....

Danke an alle fürs erscheinen und den damit erfolgreichen abschneiden des Turniers. Auf eine Wiederholung des Turniers und ein erscheinen von allen im nächsten Jahr würde wir uns sehr freuen. Bis dahin wünschen wir schöne Ostern.

29.03.15: Einzug ins Finale der Gewinnerrunde Perfekt!!

Im Pokalspiel ging es zu den Wölfen nach Bergen. Die Wölfe hatten mit dem Single Out einen guten Vorteil gegenüber uns und da sie auch spielerisch auf Augenhöhe erwartet wurden war ein enges Spiel vorherzusehen. Los ging es mit Tobi vs Mike. Tobi bot ein Klasse Spiel und Mike hatte nur in einem Satz eine Chance. Somit gewann Tobi 2:1. Im zweiten Spiel durfte Ebi gegen Akki ran. Ebi bewies mal wieder seine zur Zeit bestechende Form und lies Akki keine Chance. 2:0 am Ende. Pumukel hatte mit Mehmet mehr Mühe als gedacht setzte sich am Ende aber glatt durch. Ebi holte gegen Mike den vierten Punkt nach Hause. Als Pumukel das darauf folgende Spiel glatt gegen Akki gewann war das Spiel mit 5:0 schon entschieden!! Tobi durfte sich noch gegen Alex beweisen. Aber Alex nutze den Single Out Vorteil aus und siegte. Pumukel holte gegen Mike sein drittes Spiel nach Hause. Tobi musste sich noch Akki geschlagen geben. Paddy kam für Ebi ins Spiel und setzte sich am Ende Suverän mit 2:0 durch. Somit ging das Spiel mit 7:2 an uns und der Einzug ins Finale der Gewinnerrunde war Perfekt.

15.03.15: Ligaauftakt nach Maß!!! 13:5 Erfolg gegen DC Celle!!!

Das erste Punktspiel nach fast drei Monatiger Pause wurde herbeigesehnt und die Gier nach 3 Punkten war allen anzumerken. Los gings gleich mit den doppeln. Jenny/Pumukel machten den Anfang und eine gut aufgelegte Jenny sorgte zweimal für die Entscheidung und das Spiel ging mit 2:1 an uns. Das doppel Ebi/Tobi machte es gleich nach und es stand 2:0 für uns. In der ersten Einzelrunde muste sich Jenny den sehr kampfstarken Olaf knapp mit 1:2 geschlagen geben. Sascha hatte gegen Thorsten nur im zweiten Satz etwas Mühe konnte aber glatt 2:0 gewinnen. Ebi machte ein starkes Spiel gegen Michael und gewann glatt. Tobi holte gegen Danny immerhin in seinem ersten Punktspieleinsatz einen Satz und spielte solide. Der zweite Durchgang begann wieder mit einem glatten 2:0 von Pumukel gegen Olaf wobei es hart umkämpft war. Jenny musste sich Thorsten überraschend geschlagen geben. Eine Sternstunde von Tobi besorgte den alten Vorsprung. Er siegte mit 2:1 gegen Michael. Ebi kam zum Abschluss zu einem glatten 2:0 Erfolg gegen Danny. Im dritten Durchgang bekam es Tobi mit Olaf zu tun. Olaf spielte gut und gewann mit 2:0. Ebi zeigte mal wieder ein starkes Spiel und siegte glatt gegen Thorsten. Pumukel fegte Michael schnell vom Bord und als Jenny ein 2:1 Erfolg gegen Danny verbuchen konnte war der Sieg schon Perfekt!! Im letzten Durchgang machte Ebi sein Perfektes Spiel Pefekt und holte auch sein viertes Spiel mit 2:0 nach Hause! Paddy kam nun für Tobi ins Spiel aber Kalt ins Wasser geworfen hatte er gegen Thorsten keine Chance und verlor glatt. Jenny holte zum Abschluss noch ein glattes Spiel gegen Michael nach Hause. Pumukel konnte im letzten Spiel auch eine weiße Weste behalten und gewann 2:0 gegen Danny. Hoch verdient war der 13:5 Sieg am Ende. Schließlich verzog sich DC ganz schnell und Crazy Dart machte mal wieder das Licht aus Es wurde noch 2h ausführlich gedartet und das GANZE Team war Heute Klasse!!! Ganz starke Crazy´s.... So machts wieder Spaß!!! Auf gehts: Einmal Crazy immer Crazy!!!!

07.03.15: Erster Sieg seit Oktober!!

Im Pokal ging es zu den Heidegeistern nach Wietzendorf. Beide Teams mussten M.O. spielen. Hiobsbotschaft 4h vor Spielbeginn: Der Kapitän ist nicht an Board.... Krank... Trotzdem ging es gut gelaunt dorthin. In der Startaufstellung fanden sich Ebi,Pumukel und erstmals Paddy wieder. Tobi machte den Ersatzman. Angefeuert wurde durch Krissi und Toni. Los gings gleich mit Paddy vs. Alex. Den ersten Satz holte sich Paddy souverän, doch dann musste er sich doch noch mit 1:2 geschlagen geben. Im zweiten Spiel bekam es Ebi mit Grit zu tun. Aber es sollte keine Hürde geben und der 2:0 Sieg gelang flott. Pumukel durfte sich nun gegen Pink Lady beweisen. In einem guten Spiel behielt Pumukel mit einem knappen 2:1 die Oberhand. Als Ebi im nächsten Spiel ein 2:1 gegen Alex gelang und Pumukel einen glatten Erfolg gegen Grit verbuchte hatte Paddy die Chance zum Sieg. Er nutzte sie dann auch gleich und setzte sich mit 2:1 gegen Pink Lady durch. Tobi kam nun für Pumukel ins Spiel und sorgte in seinem ersten Spiel für uns gleich mal mit einem 2:0 gegen Alex für aufsehen.... Zum Abschluss mussten sich Ebi und Paddy noch mit 0:2 geschlagen geben. Am Ende stand dann aber doch ein verdienter 6:3 Pokalerfolg zu Buche.


kkk