Saison Herbst 2016

31.12.16:

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Auch für uns wird es einige Veränderungen geben. Mehr dazu im Januar.... Bis dahin bleibt gesund und munter

04.12.16: Am Ende wurde es richtig Spannend!

Normale Spiele kann jeder! Krimis sind aber besser und Crazy Krimis sind die besten! Was in Fallingbostel abging war ja mal wieder total Crazy! Es war ein würdiges Bezirksligaspiel. Das Niveau war hoch, das beste Spiel mit unserer beteiligung in dieser Saison würde ich sagen! 1:1 nach den doppeln. In der ersten Einzelrunde war auch alles ausgeglichen aber im zweiten Abschnitt konnten wir uns absetzten und zur Halbzeit auch etwas glücklich mit 6:4 führen. Da wir auch anschließend beide Teamspiele gewannen und Pumukel noch ein Einzelsieg obendrauf setzte führte man gar mit 9:4 und alles schien sicher zu laufen. Ein Punkt noch und man hätte Platz 3 in der Endwertung sicher. Doch was folgte war kurrios. Zwar besaß man weiter hohe scores doch auch die Taverne begann jetzt auch die Finishdarts zu setzten und somit fing die Aufholjagd an. Punkt um Punkt gewann die Taverne. Das Highligt kam dann zum Schluss mit dem Spiel Speedy vs Frank. 1:1 in den Sätzen und Frank zurück. Doch auf einmal packte er die Wahnsinns Darts aus und holte mächtig auf. Ein 100+ Finish wurde nur gaaaaaaaaaanz knapp verfehlt und auch Speedy setzte nicht den ersten Finishdart. Frank hatte noch einmal die Chance doch verpasste erneut und Speedy machte aus. Somit gewann am Ende die Taverne und konnte Platz drei feiern.... Für uns endet die Saison auf einem vierten Platz. Dieser Platz war aber schon vor dem Finale sicher und das man diesen Erfolg schon frühzeitig sicher gestellt hat ist nicht nur der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte sondern ein Meisterstück dieses Wahnsinns Teams! Wie schon jemand von uns feststellte hat sich in den letzten Jahr ein Team herraus kristallesiert wo jeder seine Position gefunden hat. Jeder ist für den anderen da und akzeptiert seine Position! Eine Situation die nicht alltäglich ist aber so kann man Erfolg und Spaß vereinen. Wir sind ein Team das zurecht den Namen Crazy Dart trägt! Crazy im Dart und Crazy im Feiern! Diese Mischung macht uns einzigartig! Jetzt wird diese Saison auch gebürdig gefeiert! Der Wahnsinn geht weiter!!! SUPER CRAZY´S IHR SEIT DIE GEILSTEN.....


28.11.16: Dem zukünftigen Meister den ersten Punktverlust zugefügt

Also womit soll man jetzt schon wieder anfangen??? Wahnsinn.... Ein Spiel wobei es um Entscheidungen in der Saison ging. Head Hunters sicherten sich am Ende die Meisterschaft und wir waren glücklich über einen Punkt. So das kurze Fazit. Los ging es mit den Teams. Wobei Jenny heute mal von beginn an ran durfte. Doch im Team mit Tobi langte es nicht und sie zogen den kürzeren. Auf das Team Ebi/Pumukel ist aber weiter verlass. Ein glatter Sieg über Jens/Olli. Im ersten Einzeldurchgang holte Tobi auch gleich den ersten Sieg. Jenny musste sich aber Lucas geschlagen geben. Ebi und Pumukel sicherten mit weiteren Siegen aber einen zwei Punktevorsprung. Im zweiten Abschnitt siegte Tobi munter weiter... Jenny verlor und auch Pumukel hatte das Nachsehen. Doch Ebi schaffte es die Führung in die Halbzeit zu retten. Die Teamspiele endeten erneut Unendschieden. Also alles im Lot. Was dann aber kam war ein perfekter Einbruch im Spiel. ALLE(!!!) verloren im dritten Abschnitt und auch im vierten ging es mit einer Niderlage los! Somit 5 Spiele in folge verloren und mit 7:10 zurück... Der Weg war klar... Alles oder nichts. Los ging es mit Pumukel. Er setzte sich gegen Lucas durch. Tobi behielt gegen Jens die Nerven und gewann. Also lag alles an Frank! 1:1 und beide hatten Matchdarts. Mit dem gefühlten 100sten Dart machte Frank aus und der Punktgewinn war Perfekt! Im Sudden Death setzten sich dann die Hunters durch und konnten nun die Meisterschaft feiern... 

13.11.16: Klassenerhalt Perfekt

Was wir in dieser Saison leisten ist ja kaum zu glauben! Erst hält man bei allen Spielen gut mit und nach dem absoluten Hammer der letzten Woche setzten wir jetzt das i-tüpfelchen oben drauf!!! Klassenerhalt zwei Spieltage vor Schluss! WAHNSINN!!! Im Spiel gegen die Dart Hunters wollte man von Beginn an zeigen das man absolut gewillt ist die drei Punkte in Celle zu behalten. Also ging es auch gleich spitzenmäßig los. Das Team Ebi/Pumukel schaffte ein lockeren Sieg und auch Frank/Tobi. behielten die Nerven und holten ihr Spiel nach Hause. In der ersten Einzelrunde drehte Tobi auch gleich gegen Panzer auf und siegte verdient. Frank brachte sein Spiel gegen Heidi auch nach Hause. Pumukel gewann gegen Fuzzy und es stand 5:0! Ebi verlor sein Auftakt gegen Locke. Im zweiten Durchgang holte Tobi einen starken Punkt gegen Heidi. Panzer aber war für Frank eine Nummer zu groß. Ebi und Pumukel schraubten das Ergebnis zur Halbzeit auf 8:2 in die Höhe. Alles war vorbereitet auf den Sieg und so legte man auch in den Doppeln los. Beide Teamspiele gewann man glatt und es stand 10:2. Das Ergebnis ging bis hier her auch in der Höhe absolut in Ordnung. Im dritten Durchgang machten Frank und Tobi mit weiteren Siegen alles klar und der Klassenerhalt war Perfekt. Pumukel gewann gegen den eingewechselten Ladi. Ebi packte eine 180 aus. Aber zum Sieg über Panzer langte es leider nicht. Toni kam nun für Frank zum zuge und zeigte eine solide Leistung gegen Locke. Doch am Ende stand leider eine Niederlage zu buche. Tobi brachte das Kunststück fertig seinen vierten Punkt zu holen. Mittlerweile ist es sein 12 Punkt in folge.... Ebi holte zum Abschluss einen starken Punkt gegen Ladi. Pumukel aber musste sich Panzer geschlagen geben. Am Ende stand ein hoch verdienter 15:5 Sieg!! Unglaublich....

01.11.16:  Wahnsinns Leistung in Eschede

In der Geschichte von Crazy Dart ist es uns noch nie gelungen ein Punkt gegen die Kellerkinder zu holen. Also wurde auch nicht viel erwartet. Zumal es im Hinspiel eine deutliche Niederlage setzte.... Los ging es wie immer mit den Doppeln. Angetrieben von Ebi/Pumukel, die ein wichtigen Auftaktpunkt gegen Fosters/Dicker Hase holten, versuchten Tobi/Frank auch alles. Doch es langte gegen ein starkes Duo in Form von Ohle/Pupi nicht. Somit wieder mit 1:1 in die erste Einzelrunde... Im ersten Match musste sich Ebi auch gleich Fosters geschlagegen geben. Pumukel aber holte den Ausgleich mit einem 2:0 über Dicker Hase. Tobi bestätigt seinen Aufwärtstrend und schlägt in einem starken Match überraschend Pupi mit 2:1. Frank hatte noch Pech und verlor gegen Ohle glatt. Im zweiten Durchgang setzte sich Fosters überraschend gegen Pumukel durch wobei auch Matchdarts vergeben wurden. Ebi machte es besser und siegte glatt gegen den Dicken Hasen. Frank konnte mit einer Top Leistung zumindest einen Satz gegen Pupi holen. Tobi brachte aber mit einem Sieg über Ohle den Ausgleich zurück. Somit 5:5 zur Halbzeit und es war eine Positive Stimmung zu spüren. HIER GEHT WAS!!! Also ab in die nächsten Teamspiele. Frank/Tobi machten es auch Klasse und siegten doch Ebi/Pumukel konnten das Ding einfach nicht nach Hause bringen und verloren knapp.... Tobi und Frank spielten jetzt einfach Klasse und setzten sich beide Gleichzeitig durch. In einem überaus ärgelichen Match verlor Pumukel leider gegen Ohle. Ebi hatte gegen Pupi keine Chance.... Tobi und Frank brachten es wieder fertig beide Spiele zu gewinnen. Somit stand es 10:8(!!!) für uns! Jetzt hatten Ebi und Pumukel die riesen Chance alles klar zu machen. Ebi aber verlor sein Spiel gegen Ohle. Pumukel hatte mehrere Matchdarts aber versagte... somit 10:10 und es musste das Teamspiel her halten. Im Teamspiel sah man lange wie der Sieger aus und hatte auch hier mehrere Matchdarts.... Doch am Ende entschieden die Kellerkinder das Spiel für sich. SCHADE!!! Aber trotzdem sind wir stolz auf die gezeigte Leistung und können erhobenden Hauptes nach Hause fahren... Den amtierenden Meister ein Punkt abgeluchst! YES!!! Danach wurde noch ein wenig mit den Kellerkindern gefeiert und der Abend/Nacht wurde noch lang.... Es war mal wieder wunderbar bei den Kindern

23.10.16: Wichtiger Schritt richtung Klassenerhalt

Zu einem 6 Punkte Spiel kam die Bahnhofs-Crew zu uns nach Celle. Beide Teams mussten gewinnen. In den ersten Teamspielen wurde auch gleich mal von den Gästen (in Form von Casy) die 180 ausgepackt. Also gleich mal eine Duftmarke gesetzt. Das Team Ebi/Pumukel konnte sein Spiel erfolgreich absolvieren. Tobi/Frank hatten das Nachsehen. Also 1:1 und ab in die erste Einzelrunde. Frank musste sich aber gleich zum Auftakt gegen Danni geschlagen geben. Tobi spielte ein gutes Match und schlug Casy mit 2:0. Anschließend verlor Ebi gegen Klaus. Pumukel holte das Unentschieden aber wieder zurück. In der zweiten Runde musste Frank die nächste Niederlage einstecken. Tobi aber behielt Nerven und siegte auch gegen Danni. Pumukel und Ebi siegten im Gleichschritt mit 2:0 und so führte man zur Halbzeit mit 6:4. Frank machte nun Platz für Jenny. Also ging es gleich mal im doppel mit Tobi gegen Klaus/von-von. Aber die Gäste setzten sich denkbar knapp durch. Ebi/Pumukel holten aber ihr Spiel nach Hause. Im dritten Durchgang ging die Post ab. Jenny gewann ihr Auftaktmatch gegen von-von. Tobi holte sein dritten Sieg gegen Klaus. Ebi siegte stark gegen Casy und auch Pumukel gab sich keine Blöße und schlug Danni glatt. somit war die Partie entschieden und ein riesen Schritt richtung Klassenerhalt wurde erfolgreich getätigt. Im letzten viertel musste sich Jenny Klaus mit 1:2 geschlagen geben. Tobi aber behielt mit einem glatten Erfolg gegen von-von die weiße Weste. Ebi machte jetzt Platz für Toni. Toni spielte einen furiosen ersten Satz gegen Danni und gewann verdient! Aber Danni kam zurück und gewann am Ende mit 2:1. Pumukel konnte sich zum Abschluss noch gegen Casy durchsetzten. Am Ende ein hochverdienter 13:7 Erfolg.....

15.10.16:
In einem Freundschaftsspiel ging es gegen die DARTagnans aus der B-Liga darum für unsere Edelreservisten Erfahrung zu sammeln. Es wurde auch mit Erfolg getan. Am Ende setzte man sich mit 10:8 durch. Wir bedanken uns bei den DARTagnans für das schöne Spiel und den schönen Abend.

09.10.16: Großer Kampf gegen Head Hunters

In diesem Spiel rechnete man sich nicht viel aus. Ging es doch gegen den Serienmeister der Bezirksliga. Gut aussehen wollte man und so ging es auch gleich los. Die Teams blieben wie im bisherigen Saisonverlauf unverändert. Aber Tobi/Frank mussten sich geschlagen geben. Das Team Ebi/Pumukel holte ein verdammt starkes 2:0 gegen Heiko/Andy. Also wieder 1:1 und ab in die Einzel. Tobi zeigte auch gleich richtig schöne Darts gegen John und holte sich ein leg. Aber John (letzte Saison zweitbester Einzelspieler der Liga) holte sich leider die anderen beiden und siegte. Frank konnte gegen Lucas leider nichts reißen. Ein heute gut aufgelegter Ebi holte ein glatten Sieg gegen Andy. Pumukel erlebte ein Dejavu indem er das Spiel im Griff hatte aber am Ende nichtmal ein Satz holte und gegen Heiko unnötig verlor. Tobi holte in einem starken Spiel gegen Lucas leider wieder nur ein Satz.... Frank verlor auch gegen John glatt und wurde jetzt von Jenny ersetzt. Ebi weiter stark. Ein glatter Sieg gegen Heiko war die logische Folge. Pumukel brachte die starken Darts endlich ins Ziel und siegte glatt gegen Andy. 4:6 zur Halbzeit. Die zweiten doppel standen an. Das neue Team Jenny/Tobi zeigte starke Nerven und siegte gegen Andy/Heiko mit 2:1. Ebi/Pumukel waren heute eine Bank und gewannen auch das zweite doppel suverän mit 2:0. YES 6:6! Jetzt schien alles möglich! Doch was folgte??? Tobi mit einer unnötigen Niederlage gegen Heiko. Aber die Darts die er heute an den Tag legte waren gut und so war ein nicht bange das es noch für ein Punkt im letzten viertel reichen wird. Jenny verlor ebenfalls unnötig gegen Andy.... Trotzdem gut gespielt. Ebi musste sich leider Lucas geschlagen geben. Pumukel verlor ein eigentlich gut laufendes Spiel gegen John! Rumms dieses viertel hat gesessen!! 6:10! Jetzt mussten vier Siege am Stück her.... Tobi machte den Anfang und siegte mit 2:1 gegen Andy. Jenny gewann in einem dramatischen Finish gegen Heiko. Pumukel holte in einem Powerspiel ein 2:1 gegen Lucas. Ebi spielte gegen John ein stark. Aber der allerletzte Finishdart wollte nicht rein und so setzte sich John am Ende mit 1:2 durch. Schade! Letztendlich hieß es 9:11... Kurzes Fazit der bisherigen Saison: Was dieses Team diese Saison zeigt ist aller Ehren wert. Letzte Sasion hat man deutliche Niederlagen kassiert und diese Sasion hält man stark mit. Wir schnuppern immer an einem Punktgewinn gegen die Topteams! Für den rest der Saison zählt weiterhin: NIEMALS AUFGEBEN!! IMMER KÄMPFEN!!

24.09.16: Verschenkte Punkte gegen Tigers

Trauert man am Ende der Saison diesen verlorenen Punkten nach? Mit Verspätung kamen die Tigers an. Es wurde kurz diskutiert ob überhaupt gespielt werden sollte.... Nach Regeln waren sie auch außerhalb der Toleranzzeit angekommen. Aber man wollte den Sportsgeist waren und schließlich ist es ein Hobby (von uns allen). Also Anwurf mit 55min Verspätung. Ohne unseren Topjoker mussten wir wieder auskommen. Jenny war leider verhindert. Tobi,Frank,Ebi und Pumukel fanden sich in der Startformation wieder. Toni begab sich zunächst auf die Auswechselbank. Die Tigers hatten ihre Topleute Speedy,Cowboy sowie Dennis und Thomas dabei. Die ersten Teamspiele hatten es auch mal gleich in sich. Tobi/Frank kamen aber noch nicht richtig ins rollen und so mussten Sie sich gegen Thomas/Dennis geschlagen geben. Ebi/Pumukel machten es am Anfang besser und gewannen den ersten Satz. Den zweiten hergeschenkt und den dritten leider auch vergeigt! 0:2!!! Puuhh in den Teamspielen muss dringend Verbesserung her, die Punktausbeute ist Mau!!! Tobi musste in der ersten Einzelrunde zunächst gegen Thomas ran. Alles sah gut aus doch der Finishdart!!! Also 0:2. Frank machte es gegen Dennis besser und siegte knapp. Ebi konnte sich in einem Spitzensatz gegen Speedy beweisen und er hätte das Spiel sogar gewinnen können, aber der .... Ja ihr wisst schon! Pumukel konnte Cowboy mit super Darts in die Knie zwingen. Im zweiten Abschnitt musste sich Tobi leider gegen Dennis geschlagen geben. Frank löste seine Aufgabe gegen Thomas mit Bravur. Ebi musste sich Cowboy geschlagen geben... Pumukel bot ein gutes Spiel gegen Speedy und hätte auch 2:0 gewinnen müssen!!!! Doch am Ende setzte sich Speedy mit 1:2 durch..... unglaublich!!! Zur Halbzeit also 3:7! Ein Debakel drohte!!! Was dann aber folgte war Crazy!! Manchmal hat diese Mannschaft Momente die einen schon verzücken können! Eine Ansprache zur Halbzeit mit der bitte alles im Kopf auf 0 zu setzen trug Früchte! Tobi/Frank mussten sich zwar geschlagen geben. Doch das Team Ebi/Pumukel bot guten Dart und ließ den Gegner keine Chance. Als Tobi auch sein drittes Einzel verlor schien die Partie gelaufen. Doch mit einer schier unglaublichen Aufholjagd ging es weiter! Frank in Spitzenmanier. Ebi holte gegen Dennis einen starken Punkt. Pumukel konnte nochmal mit einem Sieg nachlegen. Tobi ging raus und Toni musste sich gleich gegen Speedy beweisen. Das tat sie richtig gut. Aber gegen so einen Spitzenspieler ist es schwer..... Trotzdem Respekt für die Leistung Toni!!! In einem Zitterspiel konnte Frank auch den vierten Punkt nach Hause holen. Jetzt stand es plötzlich nur noch 8:10. Ein Unentschieden war möglich! Pumukel machte mit Dennis auch kurzen Prozess. Jetzt war nur noch Ebi am Zug. Im Spiel gegen Thomas stand es 1:1. Der dritte Satz lief. Ebi schon leicht zurück. Also Vorteil Thomas. Doch einmal positives zu Ebi gerufen und es lief! Beide hatten nun mehrere Matchdarts. Es verging Runde um Runde.... Es fehlte immer nur ein Kasten! Am Ende hatte dann leider Thomas das Quentchen Glück und siegte. Also 9:11 zum Abschluss! Wenn man nochmal so darüber nachdenkt und das Spiel rückwirkend betrachtet wäre heute viel mehr drin gewesen. Aber nach so einem Rückstand so stark zurück zu kommen: RESPEKT!!! Crazy´s darauf aufbauen!! Gibt niemals auf, zeigt euch als Einheit!!! Wir sind das Team, gemeinsam sind wir stark! Also ALLE den Kopf hoch!

12.09.16: Grandioser Sieg in Baven!!!

Das ganze Crazy Dart Team freute sich auf dieses Spiel. In der Vergangenheit lieferte man sich stets heiße und packende Duelle mit der Bahnhofs-Crew. In der Bezirksliga traf man erstmals aufeinander. Angefangen wurde wie immer mit den ersten doppeln. Siehe da es geht doch Pumukel/Ebi fuhren endlich(!!!) den ersten Sieg als Team ein. Ein glatter 2:0 Erfolg über Klaus/von-von. Das Erfolgsteam der letzten Woche (Tobi/Frank) musste sich aber zum Auftakt geschlagen geben. Somit 1:1. Also ab in die erste Runde. Es ging auch gleich richtig gut los. Ebi und Pumukel konnten sich jeweils glatt durchsetzten. Auch Frank wusste nach zu legen. Tobi aber hatte gegen Casy knapp das Nachsehen. Als aber wiederum Ebi und Pumukel glatt gewannen war schon ein komfortabler Vorsprung in Sicht. Aber Frank und Tobi meineten es zur Halbzeit nochmal Spannend zu machen und verloren jeweils.... Im anschließenden zweiten Doppeldurchgang mussten sich auch Ebi/Pumukel geschlagen geben. Somit wurde es wieder eng!! Nur noch 6:5! Aber Frank brachte das Team mit Tobi super nach Hause und es war wieder ein zwei Punkte Vorsprung vorhanden. Beide Teams wechselten jetzt. Bei der Bahnhofs-Crew kam Bernd für von-von ins Spiel und bei uns machte Tobi für Jenny Platz. Jenny musste sich gleich gegen einen gut aufgelegten Klaus beweisen. Sie behielt die Nerven und konnte ihr Spiel knapp nach Hause bringen. Frank setzte sich glatt gegen Bernd durch. Ebi und Pumukel behielten mit zwei weiteren Siegen die weiße Weste. Im letzten Durchgang wussten sowohl Jenny als auch Frank zu überzeugen und sicherten uns weitere Punkte. Ebi brachte auch sein viertes Spiel zu Null nach Hause! Was für eine Genugtuung nach dem Spiel von letzter Woche(!!!) Yes! Pumukel aber vergeigte das letzte Spiel und schenkte Casy schon fast den Punkt (am ende gewinnt halt der der ausmacht....). Egal! Was für ein Spiel! Der am Ende mit 14:6 höchste Sieg in unserer BZ Geschichte stand auf der Habenseite und wurde noch gebührend im Pool gefeiert!!! Danke an die Bahnhofs-Crew für diesen schönen und netten Abend, hat wie immer sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das Rückspiel!!!

04.09.16: Teamsieg in Walsrode

Zu Gast waren wir bei den Dart Hunters. Was ein Team bedeutet sieht man diese Saison. Letzte Woche waren es Tobi und Ebi die uns lange im Spiel hielten während Frank und Pumukel punktemäßig enttäuschten. Diesmal waren Frank und Pumukel die Garanten. Die Anfangsformation änderte sich gegenüber dem letzten Spiel nicht. Jenny und Toni nahmen auf der Ersatzbank platz. Los ging es mit den doppeln. Das Erfolgsduo der letzten Saison (Ebi/Pumukel) enttäuscht weiter und verliert das Auftaktspiel. Aber Frank/Tobi behielten die Oberhand und setzten sich glatt gegen Hoopsi/Locke durch. Puuhh wichtig! Also ab in die erste Einzelrunde. Aber was war das? Ebi verlor glatt gegen Ladi. Rumms. Pumukel verlor den ersten Satz gegen Panzer. Konnte den zweiten mehr als suverän und schnell gewinnen doch im dritten versagten die Nerven und Panzer gewann..... Heidewitzga!   Auch Tobi verlor nach einem guten Spiel. Nur Frank konnte glatt gegen Locke gewinnen!! (2:4) Im zweiten Durchgang gewann Pumukel gegen Ladi aber Ebi musste sich Panzer geschlagen geben. Der gut aufgelegte Frank behielt mit einem Sieg über Hoopsi die weiße Weste. Tobi brachte seine Topdarts endlich ins Ziel und holte das 5:5 gegen Locke!! Yes!!! In den anschließenden doppeln war das gleiche Bild zu sehen wie am Anfang. Pumukel/Ebi enttäuschten. Frank/Tobi bravurös!! Naja immerhin 6:6. Gelungener Auftakt in die zweite Spielhälfte? Denkste! Eine Ergebniskopie folgte! Tobi und auch Frank mussten sich zum Auftakt in die dritte Runde geschlagen geben. Pumukel aber hielt uns mit einem Sieg gegen den eingewechselten Fuzzy im Spiel. Ebi verlor auch sein drittes Spiel glatt. Also 7:9 vor dem letzten Durchgang. Ein sauberes letztes Viertel musste her! Den Anfang machte Frank mit einem Sieg über Ladi. Panzer aber begrab unsere Hoffnung auf einen glatten Sieg und schlug Tobi 2:0.... Jenny kam jetzt für Ebi ins Spiel und musste sich gegen Fuzzy beweisen!! Pumukel fuhr einen glatten Sieg gegen Hoopsi ein. Jetzt lag alles an Jenny! Man man dieses Spiel war mal nix für schwache Nerven!! Über die volle Distanz wurde gespielt und beiden merkte man an das Sie wussten worum es geht. Alle Sätze gingen gefühlt dreißig Runden. Am Ende machte Jenny aber mit einem Klatscher aus! Sauber! Jetzt folgte das Sudden Death (Tobi da ist es ) Im Entscheidungsspiel ließen wir aber keine Zweifel aufkommen wer dieses Spiel gewinnen sollte und am Ende checkte Pumukel dieses Spiel zu unseren Gunsten! Ich finde auf Grund dessen was wir gezeigt haben ein verdienter Sieg. Es war ein schönes und spannendes Spiel! Faire Gegner und gute Location. All das durften wir mit unseren ersten zwei Punkten in dieser Saison krönen! Ein  wahres Team diese Crazy´s!!!!

28.08.16: Niederlage zum Auftakt

Der Meister gab sich die Ehre nach Celle zu kommen. Ein spannendes Spiel wurde erwartet und mit etwas Glück wäre vlt ein Punkt möglich. Die Teamspiele sollten aber schon erste Gewissheit bringen. Beide Teamspiele wurden verloren. In der ersten Einzelrunde hatte Tobi aber gleich die richtige Antwort parrat und siegte glatt gegen den Dicken Hasen. Frank musste sich aber Ulli geschlagen geben. Pumukel gewann in einem Krimi gegen Ohle. Ebi verwaltete das Spiel gegen Pupi suverän, doch da der Finish Dart nicht saß konnte Pupi mit viel Glück gewinnen. Im zweiten Durchgang gelang uns durch zwei Siege in Folge (Tobi und Frank) das Unentschieden. Pumukel aber bekam gegen Pupi die Kiste nicht aus und so konnte er es wieder langsam nach Hause fahren. Eiskalt dieser Pupi   Ebi war auch in seinem zweiten Spiel der bessere doch wieder saß der entscheidende Dart nicht und somit folgerichtig die zweite Niederlage. Also 4:6 zur Halbzeit. In den zweiten Teamspielen konnten wir uns schon selbst Leid tun! Spiele sicher im Griff doch irgendwie bekamen wir den Finish Dart nicht hin und somit verloren wir beide Spiele!! (Unglaublich heute!!) Die Reihe der Niederlagen setzte sich fort und im dritten Durchgang gewann nur Ebi sein Spiel. Auch im vierten Durchgang konnte nur Ebi überzeugen (auch mit einer 180). Also wieder nur ein Punkt an uns. Am Ende hieß es 6:14. Mal wieder wurden wir vom Gegner gelobt und mal wieder hieß es auch vom Gegner das dass Spiel viel enger hätte ausgehen müssen!!! Aber davon können wir uns leider nichts kaufen.... Trotz allem war es mal wieder ein herrliches Dartspiel mit den Kellerkindern!! Immer wieder toll mit dieser Truppe. Auf Wunsch der Kellerkinder wird jetzt auch versucht die Bierwette doch noch Einzulösen... Wir wurden nach Eschede zu einem Freundschaftstraining eingeladen!! Das kann nur Super werden mit dieser tollen Truppe. Aber auch unsere Crazy´s werden dem etwas entgegen setzten und zeigen das wir auch was können

18.08.16: Licht und Schatten vs Hippos

In einem spontanen Freundschaftsspiel gegen die Happy Hippos gewinnen wir 18:0 und 36:4. Es war ein Spiel auf mäßigen Niveau. Im Ansatz konnte man ein paar gute Darts zeigen aber es steckt noch sehr viel Sand im Getriebe. Um nächste Woche gegen "Die Kellerkinder" bestehen zu können muss noch einiges passieren. Die Hippos sind zudem ohne zwei etablierte Spieler angetreten. Auf unserer Seite fehlten Jenny, Kenny und Toni. Trotz allem war es ein schönes Freundschaftsspiel.

14.08.16: Nächste Spielverlegung!!! Das Spiel gegen die Head Hunters wird vom 17.09 auf den 08.10 verlegt und das Spiel bei den Dart Hunters wird auf 16Uhr vorverlegt....

10.08.16: Spielverlegung!! Das erste Saisonspiel gegen die Bahnhofs-Crew wird vom 20.08 auf den 10.09.2016 verlegt.

18.07.16: Gute Vorstellung beim Freundschaftsspiel

An Samstag traf man sich zum Freundschaftsspiel in Eschede gegen den amtierenden Bezirksligameister "Die Kellerinder". Die Kellerkinder konnten wie wir auch nicht in Topbesetzung antreten. Bei uns begannen Tobi, Pumukel, Jenny und erstmals Kenny. Später kam noch Toni zum Einsatz. Ebi war nach seiner OP als Edelfan dabei, Frank war leider verhindert. Die Teamspiele gingen insgesamt 2:2 aus und auch sonst war es eine ausgeglichene Partie. Die Entscheidung viel erst in den letzten beiden Spielen zu Gunsten der Kellerkinder aus. Bis dahin stand es 9:9. Am Ende hieß es aber 11:9 für den Bezirksmeister. Alle hatten einen schönen Abend und es wurde zusammen viel gelacht! Am Ende war das Ergebnis aber zweitrangig, denn mit so viel gut gelaunten und spaßigen Leuten macht so ein Freundschaftsspiel mehr als Spaß!!!

Am 16.07.2016 um 19.30Uhr geht es zu einem Freundschaftsspiel nach Eschede. Gegner ist kein geringerer als der brandaktuelle Bezirksmeister DIE  KELLERKINDER.

kkk